Am 1. September 2014 erhielt die Stadt Gera-Dezernat Soziales den Zuschlag von der deutschen Nationalagentur PAD (Pädagogischen Austauschdienst) des europäischen Programms ERASMUS+ für das transnationale Projekt:

"CONSISTENT WAY - European strategies for successful transitions between school, vocational training and job - chances and possibilities to empower young people" (Europäische Wege für einen erfolgreichen Übergang zwischen Schule, Ausbildung und Beruf - Chancen und Möglichkeiten für die Befähigung junger Menschen).

Projektinfo

Partner

Produkte

Aktuelles

Studie (Befragung) und Guideline in gedruckter Version und als Download erschienen

Meinungen

"Die Vermeidung von vorzeitigem Schul- oder Ausbildungsabbruch verbessert die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben"

Frau Sandra Schöneich
Dezernat für Soziales der Stadt Gera